Das Ensemble 2017

Luca Botta - Wortarchitekt/ Direktion

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK



Als junger Artist kam Luca vor 16 Jahren nach dem KV, einer Schreinerlehre und nur einem Jahr Zirkusschule zum Broadway Varieté und hat hier die Möglichkeit gefunden, alle seine Talente und Interessen zu verbinden. Er hat sich stetig neu inspiriert, prägen lassen, weiterentwickelt und erfunden und kennt das Theater bis zur letzten Schraube fast besser als seine Hosentasche. Mit seiner schier unerschöpflichen Fantasie begeistert er als Sergio jeden Abend mit verrückten Texten, und hat mit seinen Bühnenbauten, Requisiten und Ideen dem Theater in den letzten Jahren eine ganz eigene Note verliehen. Riesenrad, Minitodesrad, Nockenwellenkrarussell, Krankarussell, ja sogar ein ganzer, zusammenhängender Minijahrmarkt, raumübergreifend durchs gesamte Theater, wer erinnert sich nicht an seine aberwitzigen Erfindungen. Zusammen mit Raphaël und Max hat er im Jahre 2012 die Direktion der Broadway Theater AG übernommen und sein Auf-gabenbereich umfasst seither neben dem künstlerischen Schaffen die Tourneeplanung, Marketing und Kundenbetreuung.


LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK


Raphaël Diener - Adam die Schildkröte/ Direktion

Nach seinem Abschluss an der renommierten École Lassaad in Brüssel sammelte Raphaël viel Erfahrung auf Theater- und Kleinkunstbühnen und im Zirkus, so spielte er zum Beispiel bei Karl’s Kühne Gassenschau „Akua“ das schwindelerregendste Saxophonsolo in luftiger Höhe. Er entwickelte die Schildkröte Adam, welche ihn nun schon seit 16 Jahren begleitet und mit der er auch abendfüllend begeisterte. Zwei Jahre lang hatte er die Leitung des Zirkus Chnopf inne, bevor er 2011 zurück ins Broadway kehrte und ein Jahr darauf mit Luca und Max die Direktion desselben übernahm. Nach über 2000 gespielten Aufführungen hat seine Figur Adam Kultstatus erreicht. Raphaël ist der Finanzchef der Broadway Theater AG und ist zudem erheblich an der Planung und am Bau des Bühnenbildes beteiligt.

 

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

 

Max Läubli -
Chef de Cuisine/ Direktion

Als Jugendlicher hat Max vier Jahre mit seinen Eltern auf einem Katamaran die Welt umsegelt. Diese Zeit hat ihn kulinarisch geprägt, und sein Interesse an exquisiter internationaler Küche geweckt. Er perfektionierte seine Kochkunst in Küsnacht im Cave Valaisanne „Chez Crettol“, wo auch Pele und Tina Turner Stammgäste sind. Nach einem abgebrochenen Archäologiestudium und einem längeren Forschungsaufenthalt im israelischen Kibbuz ist er in die Schweiz zurückgekehrt, um mit dem Broadway Varieté weiter durch die Lande zu ziehen. Als Teil der Direktion kümmert er sich um die gastronomische Abteilung, und präsentiert unseren Gästen jeden Abend ein Menu aus frischen, saisonalen Zutaten.

 

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Anna Gattiker - Regie/ Künstlerische Leitung/ Produktion

Nach ihrem Studium an der ETH Zürich (Master in Sport- und Bewegungswissenschaften) ist sie dem Ruf der Leidenschaft gefolgt und hat viele Jahre als freischaffende Künstlerin die Welt bereist. Sie ist mit ihren Luftakrobatiknummern international gefragt bei exklusiven Galaanlässen, Fernsehshows und Events aller Art und spielte zum Beispiel im legendären Sporting Club in Monte Carlo, oder auch im Rahmen der Olympischen Spiele in Peking. In den letzten Jahren hat sie sich auch als Regisseurin und Choreografin einen Namen in der Szene gemacht. Unter ihrer künstlerischen Leitung fanden verschiedene Corporate Events statt, so zum Beispiel der IOC Kongress in Zürich. Zahlreiche Künstler der Branche zählen auf ihre kreativen Inputs, und seit 2012 ist sie Co-Produzentin und Regisseurin für die gesamten Showproduktionen auf zwei Kreuzfahrtschiffen. Die Liebe führte sie ins Broadway Varieté, in diesem kreativen Biotop durfte sie ihre schräge Seite ausleben. „La Rakete - Es gibt kein Zurück“ ist das achte Broadway-Programm in Folge, wo sie Regie führt.

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Patrik „Paco“ Pauli - Chef Technik/ Lichtdesign/ Showoperator

Paco, unser gnadenlose Ästhet am Lichtpult, hat an der höheren Schule für Gestaltung Fotografie studiert. Bevor er vor acht Jahren ein wichtiger Eckpfeiler im Kreativteam des Broadway Varietés wurde, war er in verschieden Institutionen in der Eventbranche leitend involviert. Er war Mitbegründer des Atelier- und Kulturhaus Gewürzmühle in Zug, Technischer Leiter der Chollerhalle, und 12 Jahre Programmleiter des Openair Waldstock in Steinhausen. In den Wintermonaten arbeitet er als freischaffender Fotograf/ Bildredaktor für diverse Printmedien, und seine fotografischen Werke sind auch in Ausstellungen zu sehen, wie zum Beispiel 2012 in „Sterben und Tod in der Kunst“ - 20 Jahre Hospiz Zug. Mit seinem dreidimensionalen Lichtkonzept und seinem Verständnis für Bildsprache lässt er den Zuschauer Abend für Abend in die schillernde Broadway Welt eintauchen.


Sarah Willemin Zürrer - Kostüme

Sarah wurde in Bristol an der „Circomedia“ zur Luftartistin ausgebildet. Nach einigen Jahren unterwegs in verschiedenen Zirkus- und Theaterproduktionen, wie zum Beispiel dem Zirkus Chnopf, oder dem Glastonbury Festival in England, ist sie vor fünf Jahren zum Broadway Varieté gestossen und hat auf der Bühne mit ihrer Vielseitigkeit an verschiedenen Geräten in der Luft, sowie als Akkordeonistin und Pianistin begeistert. Mit einer riesigen handwerklichen Begabung gesegnet hat sie sich in den letzten Jahren autodidaktisch die Kostümschneiderei beigebracht, und stellt nun schon zum fünften Jahr die gesamten Kostüme für unsere Produktionen in Handarbeit her.

 

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Olivia Weinstein - Clown, Akrobat

Olivia hat im Jahre 2013 ihre Ausbildung an der École National de Cirque in Montréal mit dem „Diplom d’études supérieur en arts du cirque“ abgeschlossen. Die einzigartige Clownin ist dem Schweizer Publikum durch ihr Mitwirken im Programm „Tourbillon“ vom Circus Monti 2015 bekannt. Ohne Worte und mit subtilem Humor, sowie draufgängerischem Körpereinsatz, bringt die vielseitige Künstlerin die Gesellschaft zum Lachen. Meist geht es nicht lange, ist sie der Publikumsliebling, und mit ihrem liebenswürdigen Stil ist sie international gefragt. Zu ihren Stationen zählen unter anderem Produktionen des „Cirque Eloize" in in Dubai und Las Vegas, „Midnight Circus“ in Chicago, „Vermont Vaudeville“, und das Comedy Festival „Just for laughs“ in Montreal. Wir freuen uns riesig, Olivia in dieser Saison in unserem Team zu haben.




LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Emil Dahl - Jonglage

Emil Dahl ist ein schwedischer Ausnahmekünstler, bekannt für seine einzigartige Darbietung mit magnetischen Keulen. Mit seiner höchst präzisen Technik, und seiner Liebe zu ausgefallenen Objekten, gemischt mit einer signifikanten Körpersprache, kreiert er faszinierende Bilder. In der Jonglierszene ist er ein Star. Als international erster Künstler hat er öffentlich neun Keulen jongliert, und dieser Rekord wurde später nur noch von zwei Jongleuren egalisiert. Emil wurde an der Academy for Untamed Creativity in Copenhagen und der University of Dance and Circus (DOCH) in Stockholm ausgebildet, und gewann den „Yuriy Pozdnyakov Award“ für Kreativität am Festival du Cirque de Demain in Paris, sowie den Newcomer Award im Varieté Etcetera in Leipzig. Zu seinen bisherigen Stationen zählen die „International Juggling Association“ in Texas, „Circus Cirkör“, Norwegen, „Israelic Juggling Convention“ in Passover, „GOP Variete“ in Deutschland, die Expo in Milano und viele weitere internatio-nale Gastauftritte. Wir sind stolz, unsere Gäste in den Genuss von Emils Virtuosität zu bringen, und Emil in unserem Team willkommen zu heissen.


LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Laura Lippert - Zopfhang, Spacepole, Duo Wide Laude

Mit Laura dürfen wir eine Künstlerin präsentieren, die eine sehr alte und sehr seltene Kunst beherrscht: die des Zopfhanges. Die vielseitige Performerin hat nach Abstechern ins Stahlwerkgeschäft und zur Innenarchi-tektur relativ spät den Weg zur Zirkuskunst gefunden. In Ihrer Heimat St.Louis/ Missouri begann sie mit Fliegendem Trapez und ging dann nach Chicago, und später nach Montréal, um ihre Ausbildung zu vertiefen und ihren Act am hängenden Stuhl zu perfektionieren. Laura ist mit ihrem innovativen Stil und der raren Mischung von Tradition und Moderne rund um den Globus begehrt. Zu ihren letzten Engagements zählen Gynoides (Stockholm), Aloft Circus Arts (Chicago), 7 doigts de la main (Montréal) und Werbefilme für Pantène und Aveda. Zusammen mit Maude bildet sie das Duo Wide Laude, und die beiden freuen sich, für eine weite-re Saison im Broadway Varieté die Herzen im Sturm zu erobern.




LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Maude Parent - Kontorsion, Luftkugel, Duo Wide Laude

Maude kommt aus Quebec. Die junge Artistin verzeichnete ihre ersten Erfolge als Wettkampfturnerin. Ihre Leidenschaft für die Performance und die Ästhetik führte sie bald ins Universum der zirzensischen Künste. Sie liess sich an der Circus School of Verdun fördern und schloss ihre Ausbildung an der renommierten École Nationale de Cirque in Montréal ab. Spezialisiert auf Kontorsion und Luftring, und mit einer ganz eigenen und exquisiten Bewegungsqualität versehen, begann sie in verschiedenen Projekten mitzuwirken und gründete bald ihre eigene Company „Et des Hommes et des Femmes“. Zu weiteren Kollaborationen zählen 7 doigts de la main (Montréal), Cirque de Soleil (New York) und Nadère Arts Vivants (Kopenhagen). Als Hälfte des Duos Wide Laude freut sie sich, Kunst und Kuriosum zu verbinden.



LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Claudia Kienzler - Violine/ Viola

Claudia hat ihr Berufsstudium in Violine und Viola an den Hochschulen für Musik in Luzern und Köln mit dem Lehrdiplom sowie dem Master of Performance in Arts abgeschlossen. Sie wurde an Wettbewerben mehrfach ausgezeichnet und erhielt u.a. ein halbjähriges Atelier-Stipendium des Kantons Zug in Berlin. Als Mitglied verschiedener Klangkörper von Sinfonieorchester bis kammermusikalischen Formationen konzertierte Claudia u.a. in der Radio City Music Hall New York, der Suntory Hall Tokyo, der Philharmonie Berlin oder in der Royal Albert Hall London. Sie arbeitete mit namhaften Dirigenten, Komponistinnen und Solisten zusammen und wirkte bei zahlreichen CD-Einspielungen mit. Daneben ist sie Dozentin an der Hochschule Luzern und Komponistin von Werken, welche stilistisch vielfältige, notierte und improvisierte Musik mit Schall- und Bildquellen verbinden. Da ist sie im Broadway Variété am richtigen Ort!



LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK


Bruno Altermatt – Rhythmiker

Der Multiinstrumentalist und schräge Liedermacher taucht in verschiedenen musikalischen und theatralen Formationen auf und wieder ab. Er liebt es, seine Umwelt zum Experiment herauszufordern, in Bewegung zu versetzten und vielseitig zum Klingen zu bringen; beissend-kitschig, sehnsüchtig-melancholisch, stürmisch-rasant, angespannt-präzis, einfach-brachial. Als Nimmersatt, wenn es darum geht, Neues auszuprobieren, freut er sich, zusammen mit Claudia, einer langjährigen musikalischen Weggefährtin, die Klangwelt des Broadway Variété eine weitere Saison frisch zu durchmischen.








LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK

Gero „Muck“ Neumann - Buffet/Showoperator

Schon die zwölfte Saison dürfen wir auf die vielseitigen Begabungen von Muck zählen. Strom, Metall, Holz, nichts, dass er nicht reparieren und ausgestalten kann. Vor zwei Jahren entschloss sich Muck, die ganze Tournee mitzureisen. Er jongliert jeden Abend am Buffet, dem Fegefeuer zwischen Küche und Service. Daneben beherrscht er als zweiter Showoperator die über 500 Ton- und Lichtcues, die über den Abend eingespielt werden. In diesem Jahr hat Muck auch beträchtlich an Bühnenbild und Requisiten mitgebaut. Wir sind dankbar, Muck in unserer Broadway Familie zu haben.







Celine Wintenberger - Service

Die Elsässerin liebt das Reisen, die Natur und die Kunst. Nach einer Ausbildung als Maskenbildnerin hat sie drei Saisons für das Palazzo Colombino im Service gearbeitet. Eine längere Reise durch Nicaragua inspirierte sie zur künstlerischen und kreativen Förderung der Kinder dort, und sie gründete das After School Projekt Hada Madrina, das nun schon seit 2012 mit grossem Erfolg läuft. Wir freuen uns riesig, dass Celine wieder mit uns auf Tournee kommt.

Khalil Hamdi - Service

Khalil ist im Sommer Velokurier und im Winter Skilehrer, aber noch lieber, und das zu unserer Freude, schon die zweite Saison mit dem Broadway Varieté im Serviceteam unterwegs.

Elise Beniada - Cuisine

Elise hat in Montpellier Unternehmenskommunikation studiert bevor sie zur Gastronomie kam und dort ihre Berufung gefunden hat. Sie liess sich im Manoir INFA in Gouvieux ausbilden. Mit dem Abschluss „Management international en hôtellerie restauration“ in der Tasche zog sie auf kulinarischen Pfaden durch Paris und England. In Bobs Bake Shop wurde sie von den vielfältigen Dessertkreationen inspiriert, und nach einer längeren Reise durch Südamerika ist sie nun im Broadway angekommen. Sie kann es nicht erwarten, unsere Gäste als Patissière mit süssen Kunstwerken zu verführen.

Debora Siegwolf - Cuisine

Debora wurde im Grand Casino Basel ausgebildet und sammelte danach Erfahrungen in der Kunsthalle in Basel, im So’up, sowie in einem Restaurant auf den Pisten von Davos. Ausgestattet mit der nötigen Prise Abenteuerlust für die Broadway Tournee, und als kreative und ehrgeizige Köchin, freut sie sich riesig auf die neue Herausforderung als Entremetière in unserer Broadway Küchenbrigade.

LA RAKETE | ES GIBT KEIN ZURÜCK



Annina Stäheli - Cuisine

Annina ist eine vielseitige und fröhliche Thurgauerin, die sich nicht scheut, sich auch mal die Hände schmutzig zu machen. Neben ihrer Berufserfahrung als Bekleidungsgestalterin und Theaterschneiderin darf sie auch einen Fachhochschulabschluss als Produkt- und Industriedesignerin ihr eigen nennen. Ihr herzliches Wesen ist allseits beliebt, und wir freuen uns, sie in unserem Küchenteam willkommen zu heissen!

 

 

 

Urban Bircher - Tondesign

Jörg Fischbacher - Zeltmeister

Ruedi Plüss - Fuhrpark

Mischa Scherrer - Fotos

Lars Klingenberg - Grafik/ Coorporate Identity

Claudia Bettinaglio - Webdesign

Aufbauteam: Udo Halder, Martin Schulz, Andreas Bähker, Susanne Herms, Simon Zürrer, Bruni, Felix